Beiträge


Bericht für Oktober von Venerable Leourm, LHA, 11.11.2020

Allgemein

Im Oktober registrierten die Behörden 291 Covid 19-Fälle in ganz Kambodscha.

PAGE

Die Highschool in Siem Reap ist wieder offen und die meisten unserer Mädchen sind aus ihren Heimatdörfern zurückgekehrt, um vormittags in die Senior Highschool zu gehen, nachmittags in die Extra-Lessons.

In ihrer Freizeit kümmern sie sich um das PAGE-Gelände, den dortigen Gemüse- und Obstanbau sowie um ihre eigenen haushälterischen Belange wie Wäsche waschen.

Darüberhinaus fanden im Oktober sehr wichtige buddhistische Feierlichkeiten in 4 verschiedenen Klöstern rund um Siem Reap statt, die die PAGE-Mädchen besuchten und dort unter anderem auch caritative Aufgaben übernahmen, wie z. B. die Verteilung von Schulmaterial an 100 arme Familien.


SCP

21 sehr arme Familien aus 6 Dörfern in der Peak Sneang Commune bekamen ihre monatliche Lebensmittel-Unterstützung. Ein Mitarbeiter von LHA begleitete die Familien in ihre Dörfer um zu sehen, ob alle gesund sind und die Kinder in die Schule gehen können, oder ob noch mehr Hilfe notwendig ist.

Es hat im Oktober so viel geregnet, dass viele arme Familien keinen Reis anbauen konnten. Sie müssen nun bis Dezember warten, bis die Regenzeit wirklich vorbei ist.

Allgemein Im Oktober registrierten die Behörden 291 Covid 19-Fälle in ganz Kambodscha. PAGE Die Highschool in Siem Reap ist wieder offen Mehr lesen >…

Die Anzahl der Covid-19-Fälle, soweit bekannt und verlässlich, sind in Kambodscha einigermaßen gering. Dennoch wurden die Schulen Mehr lesen >…

jetzt habt Ihr schon länger nichts mehr von uns gehört. Rudis letzter Besuch in Siem Reap war im April dieses Jahres und gerade hatten Mehr lesen >…

Datenschutz | Impressum
© Copyright 2020. Chance für Kinder in Kambodscha n.e.V. All Rights Reserved.